Das bedeutendste nordgermanische Göttergeschlecht. Vorwiegend Götter der Herrschaft und des Krieges. Im Gegensatz zu den Wanen, der Fruchtbarkeitsgötter. Wohnsitz der Asen ist der Mittelpunkt der Welt. [Asgard] , siehe auch Asenkult (zugehörend: ODIN, THOR, BALDER, FRIGG). Im übrigen zieht Snorri (Snorri Sturlason, isländischer Gelehrter und Politiker) meist überhaupt keine klare Linie zwischen den beiden Göttergeschlechtern ASEN und WANEN. Der Grund ist die Verschmelzung der beiden Götterfamilien, unter anderen durch Heirat untereinander, nach dem Ende des Wanenkrieges. Alle Götter leben in Asgard und im Weltschöpfungsmythus treten die beiden Götterfamilien in den Götterliedern gemeinsam auf. ASEN scheint ein übergeordneter Begriff für GÖTTER zu sein. Die Quellen der Literatur lassen eine Allgemeinbezeichnung aber nicht zu. Snorri nennt in seiner Aufzählung der Asen folgende Namen:

Thor, Odin, Freyr, Frigg, Freyja, Njöršr, Tżr, Heimdallr, Vķšarr, Vįli, Hœnir, Ullr, Forseti, Bragi, Gefjon, Fulla, Loki, Išunn, Eir, Geršr, Sigyn, Sjöfn, Lofn, Vör, Vįr, Syn, Snotra, Gnį, und Nanna.

Quelle:
www.asen.de
www.nordische-mythologie.de

 
   
Webdesign aus Berlin: